Gesundheit • 16 Januar 2019

Erkältungen vorbeugen bei Eltern und Kindern

Schnupfen, Fieber, Husten - besonders in der kalten Jahreszeit ist die Gefahr groß, eine Erkältung zu bekommen. Draußen ist es kalt und nass und überall tummeln sich Viren. Die besten Tipps, wie ihr euch und eure Kinder davor schützen könnt, verrät euch YaYa hier.

1. Hände waschen

Der wirksamste Trick, einem grippalen Infekt vorzubeugen, ist regelmäßiges Händewaschen. Erkältungsviren, die über Spielzeug, Türgriffe und co. an die Hände von euch und euren Kindern gelangen, können so effektiv beseitigt werden. Vor allem in der Erkältungszeit solltet ihr euch daher häufiger die Hände waschen und auch euren Kindern beibringen, wie sie sich gründlich mit ausreichend Seife und warmem Wasser waschen können.

2. Frische Luft

Auch, wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, gerade in der Erkältungszeit ist Bewegung an der frischen Luft wichtig für euch und eure Kinder. Damit stärkt ihr euer Immunsystem und schützt die Schleimhäute vor dem Austrocknen.
Ebenfalls solltet ihr in eurer Wohnung regelmäßig lüften, um trockene Schleimhäute zu bekämpfen. Am besten haltet ihr die Wohnungsluft feucht, indem ihr dreimal täglich für zehn Minuten das Fenster weit geöffnet lasst.

3. Warm halten

Wenn ihr mit euren Kindern raus geht, solltet ihr darauf achten, dass ihr die Kleinen gut einpackt. Mütze und Schal halten eure Kinder schön warm und erschweren das Eindringen von Viren.
Um euch auch drinnen warm zu halten, können Fußbäder helfen. Einfach eine Schüssel mit etwa 36 Grad warmem Wasser füllen und die Füße hineinhalten. Das stärkt euer Immunsystem und gefällt bestimmt auch euren Kindern!

4. Schlaf

Wenig Schlaf ist schlecht für das Immunsystem, deshalb solltet ihr darauf achten, dass ihr und eure Kinder genügend Schlaf abbekommt. Kinder sollten je nach Alter zehn bis zwölf Stunden schlafen, Erwachsene mindestens sieben Stunden. Sollten eure Kleinen Schwierigkeiten beim Einschlafen haben, können diese Tipps helfen: Angst im Dunkeln überwinden

5. Vitaminreiche Ernährung

Um das Immunsystem von euch und euren Kindern zu stärken, sind Vitamine besonders stark. In der kalten Jahreszeit sind vor allem Vitamin C und Zink wichtig für den Körper und beugen erkälteten Kindern und Eltern vor. Gebt euren Kleinen zum Beispiel jeden Tag als Snack frisches Obst und Gemüse mit in Schule oder Kindergarten.
Falls eure Kinder schwer von Obst und Gemüse zu überzeugen sind, können die leckeren YaYaBären® und YaYaBeans® unterstützend wirken. Mit wertvollen Vitaminen und Mineralien tragen sie zu bärenstarken Abwehrkräften bei.

zurück