Familie • 20 März 2019
Frühlingsbasteln mit Kindern

Die ersten Blumen erwachen, Vögel zwitschern und die Sonne kommt immer häufiger zum Vorschein - das bedeutet, der Frühling ist da! Um euch und eure Kinder auf die neue Jahreszeit einzustimmen und dabei gleichzeitig mit toller Deko euer Zuhause schmücken zu können, ist es die perfekte Gelegenheit, zusammen für den Frühling zu basteln! Eine tolle Bastelidee verraten euch Bärman und Beany hier!

Für das Frühlingsbasteln bieten sich viele Motive an - ob bunte Blumen, Raupen, Schmetterlinge oder schon die ersten Osterhasen, der Kreativität eurer Kinder sind dabei keine Grenzen gesetzt. Auch eure jüngeren Kinder können bei vielen Motiven mit etwas Unterstützung schon wunderbar mitbasteln. Das fördert die Feinmotorik und die Konzentrationsfähigkeit, außerdem können eure Kleinen anschließend stolz auf ihre Ergebnisse sein, wodurch sich das Vertrauen in ihre Fähigkeiten stärkt.

Bei folgender Bastelidee können auch schon die Kleinen mitbasteln:

Fliegende Schmetterlinge

Was ihr dafür benötigt:

  • Tonpapier in verschiedenen Farben
  • Kleber
  • Schere
  • Nylonfaden
  • Klebefilm
  • Stifte

Und so geht's:

  • Zeichnet die Umrisse der Flügel auf einen Bogen Tonpapier und schneidet diese anschließend aus. Je nach gewünschter Anzahl an Schmetterlingen könnt ihr die ausgeschnittenen Flügel als Vorlage für die weiteren nehmen.
  • Nehmt danach Tonpapier einer anderen Farbe und schneidet dies in einem Quadrat, das die Höhe eurer ausgeschnittenen Flügel hat, aus.
  • Rollt es anschließend ein wenig ein, sodass sich zwei gegenüberliegende Enden überschneiden, und klebt es hier zusammen.
  • Im Anschluss klebt ihr die entstandene Röhre in die Mitte eurer Flügel fest und zeichnet mit einem Stift Augen und Mund oben an.
  • Zu guter Letzt erhält euer Schmetterling noch Fühler und Punkte auf den Flügeln, indem ihr mit einer weiteren Farbe Papier vier kleine Kreise und vorher angezeichnete Fühler ausschneidet.
  • Danach klebt ihr die beiden Fühler noch links und rechts innerhalb der Röhre an und die vier Punkte auf die Flügel, und fertig ist euer selbstgebastelter Schmetterling!

Wenn ihr den Schmetterling ans Fenster hängen möchtet, könnt ihr noch etwas Nylonfaden nehmen, diesen hinter den Flügeln ankleben und das andere Ende mit Tesafilm am Fenster festmachen. Noch schöner macht sich euer Schmetterling natürlich mit einem Partner oder in einem kleinen Schwarm, also nichts wie los an den nächsten Schmetterling - gerne mit anderen Farben!

Als Einstimmung auf Ostern hat sich YaYa für euch noch etwas Besonderes überlegt: eine lustige Eiersuche! Schaut am 29.03.19 wieder hier vorbei, denn dann startet das YaYa Ostergewinnspiel 2019. Tolle Preise für eure Kinder warten auf euch!

zurück