Familie • 29 April 2019

Ausflugstipps für Familien im Frühling

Die Tage werden länger, die Sonne kommt wieder häufiger hervor und die Gärten, Wälder und Parks strahlen endlich wieder in ihren vielen bunten und kräftigen Farben. Mit den dabei aufkommenden Frühlingsgefühlen steigt nicht nur die Laune, sondern man möchte auch endlich wieder raus an die frische Luft. Die Zeit für Ausflüge im Freien mit der Familie ist also wieder gekommen. Bärman und Beany haben sich deshalb schlau gemacht und die besten Ausflugstipps im Frühling für die ganze Familie hier zusammengetragen.

Es muss nicht immer das große, spektakuläre und vor allem teure Ausflugsziel sein. Daher haben Bärman und Beany hier ihre besten Ausflugstipps mit Kindern im Gepäck, die zum einen für jeden Geldbeutel, zum anderen aber auch an den meisten Orten gemacht werden können.

1. Ein großes Frühlingspicknick

Wer liebt es nicht? Ein richtig schönes Picknick mit der Familie, viele kleine Leckereien und einfach eine gute Zeit genießen. Also nutzt doch gleich die ersten Sonnenstrahlen genau dafür. Nach einem kurzen Einkauf könnt ihr mit euren Kindern Gemüsesticks, Spieße mit Käse und Weintrauben oder verschiedene, kleine Häppchen vorbereiten. Dann nur noch eine große Decke einpacken und schon kann es losgehen in den nächstgelegenen Park.

2. Minigolfen

Eine tolle Attraktion und garantiert ein Spaß für die ganze Familie ist ein Ausflug zum Minigolfen. Die Kombination aus Bewegung, Geschicklichkeit und Wettkampf macht es so besonders. Da es in Deutschland über 1.800 Minigolfanlagen gibt, ist mit Sicherheit auch eine in eurer Nähe ansässig. Zur Planung können euch Bärman und Beany auch einen Blick auf die Website des Deutschen Minigolfsport Verbandes empfehlen, auf der alle Anlagen registriert sind.

3. Wandern

Mit Groß und Klein über Stock und Stein. Eine seit langem beliebte Freizeitbeschäftigung für Familien ist das Wandern. Denn es gibt kaum etwas Schöneres als an der frischen Luft einen tollen Ausblick zu genießen und Tiere zu beobachten. Um die Natur hautnah zu erleben, muss man auch gar nicht weit fahren, denn jedes Bundesland hat sein eigenes Wanderparadies. Egal ob Wattwandern in Niedersachsen oder richtige Bergwanderungen in Bayern. Insgesamt gibt es sogar fast 200.000 km Wanderwege in ganz Deutschland. Und natürlich könnt ihr diese auch gemeinsam mit euren Kindern bewandern.

Für einen extra Schub an Energie packt ihr am besten eine Dose YaYaBeans® oder YaYaBären® mit ein, damit seid ihr und eure Kinder mit wichtigen Vitaminen versorgt. Zusammen mit diesen Tipps seid ihr damit bestens für einen großartigen Ausflug gewappnet.

zurück