Vitamin ABC • 07 September 2017

Vitamin D – Das unverzichtbare Vitamin im Winter

In den kalten Jahreszeiten fehlt es dem Körper häufig an Vitamin D. YaYa hat für euch alle Infos rund um das wichtige Vitamin und seine Vorkommnisse.

Die Temperaturen liegen um den Nullpunkt und auch die Sonne lässt sich nur ab und zu blicken – es ist Winterzeit in Deutschland und der Körper muss sich auf Kälte, grippale Infekte und wenig Sonnenlicht einstellen. Die langanhaltende Kälte und das wenige Sonnenlicht machen dem Immunsystem zu schaffen, daher ist es in dieser Zeit besonders wichtig, den Körper mit ausreichenden Vitaminen zu versorgen.

Was ist Vitamin D und wie nimmt man es auf?

Das Vitamin D gehört zu den fettlöslichen Vitaminen und ist physiologisch der wichtigste Vertreter. Laut Forschern ist es an sich kein Vitamin, da es im Körper selbst hergestellt werden kann und zählt somit eher zu den Hormonen. 
Es kann im Körper (Vitamin D3) mit Hilfe von UVB-Strahlung produziert werden, was somit zum größten Teil durch Sonnenstrahlen passiert. Ein kurzes, intensives Sonnenbad reicht schon, um mehrere Tausend Vitamin D zu produzieren.
Man kann Vitamin D3 jedoch auch mit Nahrungsmitteln zu sich nehmen. Hier bieten sich vor allem fettreiche Fische (Makrele, Lachs, Hering), Eier (vor allem Eigelb), in begrenztem Maße auch Milchprodukte sowie Champignons und Steinpilze an. Sie erreichen allerdings bei Weitem nicht die gleichen Werte wie die Produktion durch Sonnenstrahlen.

Seine Wirkung

Das Vitamin D hat die Aufgabe unseren Calcium Spiegel im Blut zu regulieren und beim Aufbau von Knochen zu unterstützen und ist somit eines der wichtigsten Vitamine für den menschlichen Organismus, besonders für Kinder.

Vitamin D im Winter

Sie kennen es sicher, dass ihre Kinder im Winter viel öfter schlapp und energielos sind als im Sommer. Das geht in vielen Fällen auf einen Mangel an Vitamin D zurück, was vor allem aus der geringeren Sonneneinstrahlung resultiert. Um die Gesundheit im Winter zu stärken und auch die Laune zu verbessern hat YaYa eine Lösung für euch und eure Kinder parat. Mit den oben genannten Produkten kann man eine gute Vitamin D-Basis schaffen. Zusätzlich ist es auch im Winter wichtig, die wenigen Sonnenstrahlen einzufangen und somit ein bisschen Vitamin D zu tanken. Das alles reicht jedoch in den kalten Monaten nicht aus und daher empfiehlt es sich zu Nahrungsergänzungsmitteln, wie den YaYaBären® oder YaYaBeans®, zu greifen.

zurück